_DSC9533_klein

Spielturnen

Das Fach „Spiel­tur­nen“ wird ab der 1. bis zur 3. Klas­se in der Re­gel un­ter­rich­tet und soll ne­ben der wich­ti­gen mo­to­ri­schen Be­we­gung auch eine bild­haf­te An­re­gung für die Ent­wick­lung des See­len- und Ge­fühls­le­bens der Kin­der sein.

Im Spiel­tur­nen wird eine At­mo­sphä­re ge­schaf­fen, in der die Kin­der ei­ner­seits „vom Schei­tel bis zur Soh­le“ kör­per­lich durch­be­wegt wer­den – wo sie aber an­de­rer­seits gleich­zei­tig mit und durch die Be­we­gung phan­ta­sie­voll in Bil­der ein­tau­chen kön­nen. Sie ge­hen mü­he­los in ein Rol­len­spiel (z.B. Tie­re nach­ah­mend) und durch die Spra­che wer­den die Be­we­gungs- und Spiel­ab­läu­fe un­ter­stützt (z.B. mit rhyth­mi­schem Spre­chen von Ver­sen und Sprü­chen). Es kön­nen auch sport­lich-spie­le­ri­sche Auf­ga­ben ge­stellt wer­den, in de­nen die Kin­der sich mit „Kör­per und See­le” an­ge­spro­chen füh­len – das ist die päd­ago­gi­sche Auf­ga­be des Spiel­tur­nens.

Nächste Termine der Weiterbildung

Da­tum: 02.02.2019 und 16.02.2019 je­weils von 12 bis 17 Uhr

Wei­te­re In­for­ma­tio­nen er­hal­ten Sie hier: info@lehrerseminar-frankfurt.de.

Kosten

Auf An­fra­ge und Ma­te­ri­al­kos­ten

Ort

Freie Wal­dorf­schu­le Frank­furt
Fried­le­bens­tr. 52, 60433 Frank­furt

Veranstalter

Leh­rer­se­mi­nar für Wal­dorf­päd­ago­gik, Frankfurt/Main